Verwertung und Entsorgung von gefährlichen und nicht gefährlichen Sonderabfällen

Italiano English Française Deutsch
Berechtigungen herunterladen
Weitere Informationen »
4
WÄSCHER

Der Wäscher besteht aus einer drehenden Trommel, die die Trennung unterschiedlicher Stoffe in Funktion des eigenen spezifischen Gewichts ermöglicht. Das physikalische Prinzip der Sortierung nutzt die Bewegung der turbulenten Strömung, die in Funktion vom Durchfluss des einfließenden Wassers geregelt wird. Während die Leichtstoffe an der Oberfläche durch den Turbulenzzustand gehalten (schwimmend) und in Richtung Fließrichtung gezogen werden, sammeln sich die schweren Teile am Boden an. Die Drehbewegung der Trommel transportiert wärend der Verarbeitung die schweren Materialien in die gegenseitige Richtung des Wasserstroms.

Das entsprechend geleitete Spülwasser wird wiederverwertet, indem es vorher durch die Sammelwanne zum Entfernen der großen Teile fließt. Über eine Pumpe wird das sauberere Wasser an der Oberfläche entnommen und wieder in den Kreislauf gebracht. Am Boden des Absetzgefäßes sammeln sich tendenziell Verfahrensschlämme an, die nach der Filterung gemäß den gültigen Vorschriften entsorgt werden.

Am Ende des Verfahrens werden die aussortierten und gespülten Materialien (z. B.: Mischmetalle, Stahl und Gummi, inerte und felsige Materialien, die aufgrund ihrer Eigenschaften als Sekundärrohstoffe verkauft werden können) als Abfälle an externe, ordnungsgemäß zugelassene Anlagen zugeführt oder an andere Anlagenbereiche (z.B. Handsortierung, wo nach Metallarten sortiert wird) zugewiesen.

1
2
3
4
5
6
DIE ANLAGEN

In der Technologie Ausrüstung (Eisen und Nichteisen) und die Verbesserung

der Abfallinput die verschiedenen Fraktionen der Metalle zu trennen artikuliert.

DIE MATERIALIEN

Verwertung und Recycling von Abfällen, insbesondere die Metalle:

Kerngeschäft von RMB mehr als 30 Jahren

RMB UND
DIE UMWELT

RMB ist in der White List als tugendhafte Unternehmen dank des integrierten Systems für Qualitäts registriert, der Code of Ethics, die Annahme des Modells der Organisation, Verwaltung und Kontrolle des Dekrets 231/2001.

linkedin